Backlink 00068

IP : N/A
TLD : DE
Land : Germany
Domain age : November 1, 2008

Wörteranzahl Artikel : 500 – 1000

google-analytics-iphone-243x140

Google stellt Google Analytics-App für iPhone

Zwei Jahre nach Veröffentlichung der Analytics-App für Android, freuen sich Vermarkter und Webseiten-Besitzer über den offiziellen Launch der App für das iOS Betriebssystem von Apple. Diese App für das iPhone kommt mit allen Features und unterscheidet sich kaum zur Android-version. Zusammen mit zeitbasierten Echtzeit-Berichten können sie die App auch nach ihren Wünschen selbst umbauen bzw. gestalten, um für ihre Ziele mehr einsehen und durchführen zu können.

Eine offizielle App von Google ist eine willkommene Alternative zu den Apps von Drittanbietern. Die offizielle Standard-App, in angenehmen Design, für iOS nutzt alle Vorteile von Google Mail, Google+ und Google.

 

google-analytics-iphone

Die iTunes-Beschreibung lautet:

‘Zugriff auf alle Ihre ‘Google Analytics Web und App’ -Daten von Ihrem mobilen Gerät. Überwachung der letzten Änderungen mit Echtzeit-Berichten erleichtern die Analytics-Daten jederzeit und überall.’

Die mobile App kommt mit einigen wesentlichen Einschränkungen! Beschränkungen bezüglich der Konto-und Konfigurationseinstellungen wie z. B. das Anzeigen, Bearbeiten und Herstellen von spezifischen Eigenschaften, Zielen, Filtern, sowie das Hinzufügen von Benutzern und Dritt-Berechtigten. Hinzufügend arbeitet Google derzeit die App für das iPad zu optimieren.

maps-pigeon-600

Google “Pigeon” Update lokale Suchergebnisse

Google hat einen neuen Algorithmus, um nützlich relevante und genau lokale Suchergebnisse, die enger mit den traditionellen Web-Such- Ranking-Signalen verbunden sind, freigegeben. Die Änderungen werden in den Suchergebnissen von Google Maps und Google Suchmaschine sichtbar sein.

Hinweis: Wir haben dieses Update ‘Pigeon-Update’ benannt.

Die wichtigsten Änderungen passieren hinter den Kulissen, und die Auswirkungen auf die lokalen Such-Rankings und einige lokale Unternehmen steigen oder fallen. Webseiten-Empfehlungen, Leads und Geschäftswechsel von Marken-unternehmen.

Google lässt uns wissen, dass der neue lokale Suchalgorithmus wesentlich tiefer in ihre Web-Suchfunktionen eingreift. Darunter Hunderte von ihnen verwendete Ranking Signale und Suchfunktionen wie ‘Wissen-Graph’, Rechtschreibprüfung, Synonyme und mehr. Darüber hinaus verbessert der neue Algorithmus ihren Remote-Standort und die Ranking-Parameter.

Der neue Algorithmus ist derzeit das neue ‘Roll-out’ für die amerikanisch/englischen Ergebnisse, und bemüht sich um weitere nützliche und relevante Erfahrungen für Forscher auf der Suche nach lokalen Ergebnissen. Google teilt derzeit keine Informationen, ob und wann das Update für andere Länder und Sprachen freigegeben wird.

Der neue Algorithmus ist derzeit Roll-out für amerikanisches Englisch Ergebnisse und bemüht sich um eine weitere nützliche und relevante Erfahrungen für Forscher auf der Suche nach lokalen Ergebnissen. Google hat keine Informationen darüber, ob und wann das Update würde auch in vielen anderen Ländern und Sprachen ausrollen nicht teilen.

Google nicht auf den Anteil der von diesem Update-Algorithmus betroffen Fragen zu äußern, oder, wie manche Web-Spam-Algorithmen wurden mit diesem Update verwendet.

google-webmaster-tools

Google Webmaster Tools Updates Robots.txt

Das Google “Pigeon” Update für die lokale Suche in Google hat angekündigt ihren ‘robots.txt-Test-Tool’ in den Webmaster-Tools zu aktualisieren.

Das Update bringt folgende Neuerungen und Features :

(1) hebt hervor, dass auf einer bestimmten Seite, eine bestimmte Zeile in der robots.txt-Datei blockiert werden kann.

(2) Ändern Sie die ‘robots.txt-Test-tools’ selbst und machen sie einen Test

(3) Wir werden auch ältere Versionen der Datei ‘robots.txt’ zu sehen bekommen, um Probleme der Vergangenheit zu analysieren und somit in Zukunft verbessern zu können

Dieser Screenshot zeigt die, sogenannten, Spannungs-funktionen:

google-robotsttxt-tester

flash-serp-note

Google Mobile-Suche Ergebnisse Warnung Flash-Website geben

Die Webseiten die auf Adobe’s Flash-Multimedia-Technologie basieren sind kein Freund von mobilen Geräten und bei der Suche innerhalb der Suchmaschine. Daher hat Google eine eigene Technologie entwickelt, um in einer Kampagne dieses Problem zu lösen.

Google hat angekündigt mit einem Algorithmus, ab heute, suchende Nutzer die eine Webseite von ihrem Mobilgerät nicht finden können, zu warnen. Zum Beispiel, empfiehlt ihnen Google eine Webseite nicht zu besuchen, wenn ihr Android-Gerät oder iOS-Gerät Ergebnisse einer Firma anzeigt deren Inhalte aber aufgrund Adobe Flash Entwicklung nicht dargestellt werden können.

Die Warnung lautet: “Verwendete Flash Werke können nicht auf Ihren Gerät aktiv sein. Versuchen Sie dennoch… Lesen Sie mehr”

Ich vermute, dass viele nicht “auf jeden Fall versuchen” und besuchen Sie eine alternative Ergebnis.

Wir empfehlen Ihnen dringend versuchen, zu unterstützen, weil sie in modernen Mobilgeräten und Desktop-Browsern. HTML5 in Ihre Seiten Ort und Upgrade
Keita Oda (Google Software Engineer) und Pierre Far (Webmaster Trends Analyst) sagen:

“Zum Glück ist die Erstellung von Webseiten, die auf allen modernen Geräten arbeiten nicht so schwierig. Webseiten können HTML5 verwenden, weil es breit untergestützt wird! , manchmal ausschließlich, durch alle Geräte “Google hat zwei neue Tools für Webmaster zu aktualisieren:
Web-Grundlagen: Kuratorin Ressource für Best Practices.